Pressemitteilungen/  Für kulturelle Vielfalt und Integration: Kinetic mobilisiert die Düsseldorfer zum “Tag der Migranten”

Für kulturelle Vielfalt und Integration: Kinetic mobilisiert die Düsseldorfer zum “Tag der Migranten”

Gemeinsam mit der UAM Media Group GmbH ruft Kinetic, das weltweit führende Agenturnetzwerk für Mediaberatung im Bereich Außenwerbung, am 06. November 2017 alle Düsseldorfer dazu auf, sich als Teil des sozialen Projektes „Unsere Chance“ für die kulturelle Vielfalt und die Integration von Flüchtlingen in Deutschland stark zu machen. Mitmachen ist ganz einfach: In einer Videobox am Düsseldorfer Hauptbahnhof können sich Passanten mit der Botschaft „Unsere Chance“ direkt vor Ort filmen lassen und Gesicht für ein friedliches und partnerschaftliches Miteinander zeigen. Aus diesen Videos wird Kinetic einen bunten, aufmerksamkeitsstarken Spot produzieren, der zum internationalen „Tag der Migranten“ am 18. Dezember 2017 auf zahlreichen Out of Home-Medien im öffentlichen Raum gezeigt wird und möglichst viele Menschen zum Umdenken anregen soll.

Die „Unsere Chance“-Videobox steht am 06. November von 9 bis 18 Uhr direkt in der Eingangshalle des Düsseldorfer Hauptbahnhofs (Nähe Zugang Ibis-Hotel). Neben der klassischen Passantenansprache setzt Kinetic ein speziell eingerichtetes Geofencing ein, um den Passanten via Mobile den direkten Weg zur Box zu zeigen. Dabei werden allen Facebook-Nutzern mit aktivierten Ortungsdiensten im direkten Umfeld des Hauptbahnhofs passende Ads ausgespielt, die sie zur Videobox von Kinetic und UAM führen.

„Die Integration von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, sprachlichen und ethnischen Hintergründen ist eine der entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit. Es steht in unserer Verantwortung, die Welt von morgen mitzugestalten und positive Botschaften in die Welt zu tragen. Out of Home ist dafür das perfekte Medium, um die vielen verschiedenen Gesichter in ihrem ganzen Facettenreichtum zu zeigen“, so Thorsten Ebbing, CEO Central Europe von Kinetic.

„Als Kinetic uns ihre Aktionsidee vorgestellt hat, waren wir sofort begeistert. Denn: Wo lassen sich Menschen besser für ein wichtiges Thema wie dieses sensibilisieren, als direkt in der Öffentlichkeit? Mit dieser Video-Aktion wollen wir die Aufmerksamkeit auf die Chancen lenken, die sich aus dem Zusammenleben mit Zuwanderern und der großen kulturellen Vielfalt ergeben. Wir würden uns wünschen, dass möglichst viele Menschen „Unsere Chance“ in NRW und in ganz Deutschland erkennen und sich dafür einsetzen“, ergänzt Jan Riße, COO von UAM.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Natalie Hill-Nimtz, Kinetic Worldwide Germany GmbH
E-Mail: natalie.hill-nimtz@kineticww.com